Mitgliederversammlung 2016 im Zeichen des 60. Jubiläums

Am Freitag, 8. April 2016 fand die Jubiläums-Mitgliederversammlung im Festsaal der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz in Mainz statt.

Anlässlich des 60. Jahrestages seiner Gründung hatte der Partnerschaftsverband am Vormittag zunächst zu einer Führung und zur Präsentation des Films „ Als die Franzosen kamen – Kriegsende im Südwesten“  ins Funkhaus des SWR eingeladen, ein Angebot das viele Mitglieder und Gäste anzog und ein sehr positives Echo fand.

Um 15.00 Uhr eröffnete Präsident Mertes die Mitgliederversammlung mit seiner Begrüßungsansprache. Es folgten Grußworte der Präsidentin der Union pour la Coopération Bourgogne/Rhénanie-Palatinat Françoise Elloy, der französischen Generalkonsulin Sophie Laszlo, der ständigen Vertreterin des Chefs der Staatskanzlei, Ministerialdirektorin Inge Degen sowie von Michael Roth, Staatsminister für Europa (vorgelesen von der Vizepräsidentin des Partnerschaftsverbandes Brigitte Hayn, MdL).

Dr. Jürgen Feind berichtete über die repräsentativen Aufgaben der Regionalbeauftragten im vergangenen Jahr, bevor Generalsekretärin Martine Durand-Krämer das Jubiläumsprogramm 2016 vorstellte.

Einen Höhepunkt der Mitgliederversammlung bildete der Festvortrag von Prof. Dr. Henri Ménudier (Université Sorbonne Nouvelle – Paris) zum Thema „Die deutsch-französischen Beziehungen und die europäische Krise“.

Schließlich begeisterten Sechstklässler des Otto-Schott-Gymnasiums Mainz mit einem mitreißenden, musikalisch-tänzerischen Auftritt, bevor die mit 180 Personen sehr gut besuchte Versammlung mit einem Empfang auf Einladung von Präsident Mertes endete.

16.MV.116.MV.216.MV.3

 

 

 

 

16.MV.416.MV.516.MV.616.MV.716.MV.816.MV.916.MV.10